Pralissimo Mannheim

Licht, das Schokolade nicht zum Schmelzen bringt

Seit 1916 kann man im Schokoladenhaus Rinderspacher erlesene Köstlichkeiten rund um die Schokolade genießen.

Sabine und Oliver Kreker führen diese Tradition seit August 2002 weiter und beleben das Geschäft mit einer eigenen Schokoladenherstellung. Aus feinsten Rohkakaobohnen entstehen die edelsten Schokoladenkreationen. Als Tafel per Hand geschöpft oder als Bruchschokolade direkt vom Blech.


Projektdetails  
Eigentümer: Pralissimo Rinderspacher
Sabine und Oliver Kreker
Kurfürstenpassage P7, 24
68161 Mannheim
www.pralissimo.de
Lichtplanung: Carmine Mariconda
BUKMA Licht und Leuchten GmbH
www.bukma.de
Realisierung: 2010
Produkt-Gruppe:

 

Highlights sind auf jeden Fall die handgefertigten, taufrischen Trüffel und Pralinen. Eine Gaumenfreude, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Im Sommer 2010 wurde in der Kurfürstenpassage P7, 24 in Mannheim, das Ladengeschäft in neuem Stil und Design eröffnet. „Wir suchten nach einer effizienten Beleuchtung, um insbesondere in den Regalen die hochwertigen Verpackungen farbecht zu beleuchten, allerdings so, dass die Schokolade nicht zu schmelzen beginnt“, erläuterte Carmine Mariconda von der Firma Bukma Licht und Leuchten aus Mannheim.

In Zusammenarbeit mit Swen Flashaar-Bloedorn wurden insgesamt 17 LED-Leuchtmittel auf Basis einer besonderen COB-LED-Platine entwickelt, welche sich durch eine hohe Effizienz und sehr hohe Farbwiedergabe mit einem Ra > 90% auszeichneten. Eigens angefertigte Reflektoren sorgen in Kombination mit einem Diffusor über den LEDs für ein blendfreies und gleichmäßiges Licht. Die 5W LED erzeugen ein brillierendes Licht vergleichbar mit einer 35W Niedervolt Kaltlichtreflektorlampe.

„Wir sind mit unserer neuen Beleuchtung rundum zufrieden“, betonte Herr Kreker beim letzten Besuch im Hause Rinderspracher, bei einer hervorragenden Tasse Kaffe und einem köstlichen Stück Kuchen.